Herbstliches Aufräumen im Garten: Ein Roboter mäht meinen Rasen!

362

- Advertisement -

n dem Jahrzehnt, in dem ich einen Garten hatte, hatte ich bis vor zwei Jahren noch nie einen Rasen. Ich hatte nie Gras zu mähen oder Unkraut zu jäten, und ich wusste nicht einmal, dass das Laubharken nicht nur einen praktischen Zweck erfüllt, sondern auch dazu dient, den Garten sauber und ordentlich zu halten. (Mehr dazu später.)

Sogar jetzt noch, in dem Haus, das wir derzeit mieten, wird die Rasenpflege von unserem Landschaftsgärtner übernommen, und das einzige Mal, dass wir Grasschnitt überhaupt sehen, ist, wenn er die an diesem Tag gesammelten Grasreste in unseren Komposthaufen kippt.

Wir hatten es eine Zeit lang ziemlich einfach, aber seit wir Eigentümer von 1,5 Hektar bewässerten Landes geworden sind, haben wir erkannt, dass wir unsere Rasenpflege wirklich intensivieren müssen.

Die üppige, bestäuberfreundliche Weide auf unserem Grundstück war eines der Verkaufsargumente, die uns angezogen haben. Es ist also von hoher Priorität, sie grün und gesund zu erhalten – damit unser zukünftiger Garten gedeiht, unsere Hühner auf Futtersuche gehen und unsere Kinder darin herumlaufen können.